Fahrzeugidentnummer / Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN)

/* <![CDATA[ */
jQuery(document).ready(function($){if($('.twoclick_social_bookmarks_post_302')){$('.twoclick_social_bookmarks_post_302').socialSharePrivacy({"services":{"facebook":{"status":"on","txt_info":"2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen.","perma_option":"off","action":"like","language":"de_DE"},"twitter":{"reply_to":"","tweet_text":"Fahrzeugidentnummer%20%2F%20Fahrzeug-Identifizierungsnummer%20%28FIN%29%20%C2%BB%20AutoversicherungVergleich.biz","status":"on","txt_info":"2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen.","perma_option":"off","language":"de","referrer_track":""},"gplus":{"status":"on","txt_info":"2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen.","perma_option":"off","referrer_track":""}},"txt_help":"Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Flattr, Xing, t3n, LinkedIn, Pinterest oder Google eventuell ins Ausland \u00fcbertragen und unter Umst\u00e4nden auch dort gespeichert. N\u00e4heres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.“,“settings_perma“:“Dauerhaft aktivieren und Daten\u00fcber-tragung zustimmen:“,“info_link“:“http:\/\/autoversicherungvergleich.biz\/ratgeber-tipps-hilfe-und-infos\/impressum“,“uri“:“http:\/\/autoversicherungvergleich.biz\/fahrzeugidentnummer-fin“,“post_id“:302,“post_title_referrer_track“:“Fahrzeugidentnummer+%2F+Fahrzeug-Identifizierungsnummer+%28FIN%29″,“display_infobox“:“off“});}});
/* ]]> */

Bei der Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) handelt es sich um eine 17-stellige Nummer, anhand derer sich jedes Fahrzeug einwandfrei identifizieren lässt. Früher wurde hierfür auch die Bezeichnung Fahrgestellnummer verwendet. Die FIN besteht aus einer Herstellerbezeichnung, einem herstellerspezifischen Schlüssel sowie einer fortlaufenden Nummer, die sich zumeist am Baujahr des Fahrzeugs orientiert. Zu finden ist die FIN zum einen in der Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemaliger Fahrzeugschein) sowie am Fahrzeug innerhalb des Motorraums.

Geschichte der Fahrzeugidentnummer
Bis zum Jahre 1981 gab es keine einheitlichen Regelungen, wie sich diese Nummer zusammensetzen soll. Deshalb nutzten die verschiedenen Hersteller hierfür eigenständig zusammengestellte Fahrgestellnummern. Heute ist die Fahrzeug-Identifizierungsnummer international genormt und besteht aus insgesamt 17 Zeichen. Lediglich die Buchstaben I, O und Q werden nicht genutzt da die Gefahr einer Verwechslung mit den Zahlen 0 und 1 besteht. Der § 59 Abs. 1 Nr. 4 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung sind alle Hersteller dazu verpflichtet, eine Fahrzeugidentnummer anzubringen. Zudem besteht auch die Verpflichtung, diese im Zentralen Fahrzeugregister abzuspeichern.

Aufbau der FIN
Durch eine Normierung wird den Autoherstellern genau vorgeschrieben, wie die Fahrzeug-Identifikationsnummer auszusehen hat. So ist beispielsweise vorgeschrieben, dass die Nummer aus genau 17 Stellen bestehen muss. Dazu wurde die Nummer in einzelne genau eingegrenzte Blöcke aufgeteilt, welche über die genauen Daten des Fahrzeugs Auskunft geben.
Die ersten 3 Stellen stehen für den Code des Herstellers. Dabei gibt die erste Stelle das Land an, wobei zum Beispiel der Buchstabe W für Deutschland steht. Die zweite und dritte Stelle gibt den Hersteller an. Hier steht zum Beispiel PO für Porsche oder VW für Volkswagen. Die Stellen vier bis neun geben die Baureihe an und können vom Hersteller frei gewählt werden. Dabei wird die vierte bis sechste Stelle zumeist nur für amerikanische Modelle verwendet. Bei deutschen Herstellern werden für diese Stellen in der Regel die Füllzeichen Z oder 0 verwendet. Aus der zehnten Stelle geht das Herstellungsjahr hervor. Dabei steht A für das Herstellungsjahr 1980, B für 1981 usw. Die Position elf gibt an, in welchem Werk das jeweilige Fahrzeug produziert wurde. Bei Volkswagen steht zum Beispiel W für Wolfsburg oder E für Emden. Opel nutzt dagegen Ziffern, wobei 1 für Rüsselsheim und 2 für Bochum steht. Die Stellen 12 bis 14 geben den zweiten Teil des Herstellercodes wider. Die letzten Stellen ergeben sich dann aus einer fortlaufenden Nummer.

Zweck der Fahrzeug-Identifikationsnummer
Die FIN wird zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt. So dient sie in erster Linie zur eindeutigen Identifizierung eines Fahrzeugs. Die Zulassungsstelle benötigt die Nummer beispielsweise um die entsprechenden Fahrzeugpapiere anzufertigen. Als Zweites soll es durch die Einprägung der Nummer in das Fahrgestell erschwert werden gestohlene Fahrzeuge wieder zu verkaufen. Mittlerweile wird die Fahrzeugidentnummer mit einem sehr hohen technischen Aufwand in die Fahrgestelle der Autos eingearbeitet. So soll es Autodieben erschwert werden, die Nummern zu fälschen oder zu verändern.

Subscribe to USA TODAYAlready a print edition subscriber, but don’t have a login?Activate your digital access.Manage your account settings. ET Sept. Steelers will head into playoffs relatively healthy. The injury and strain will affect walking and make it very painful, and the affected area will be sore to touch. The function of the muscle fibers will be affected in case of this injury. If you miss short, but it’s straight, that’s okay. If you miss long, but it’s straight, that’s also okay. Just the Bills.USA TODAYBuffalo Bills becoming just like Rex Ryan and that might not be a good thingYou advertise that „only DirecTV brings you every out of market game live, every Sunday.“ Until now, I Ray Ban Sunglasses always figured that meant if the game were available on one of my local stations it would not be on DirecTV. Last Sunday’s Bills game against the Cincinnati Bengals, for instance, aired on WUSA, Washington’s CBS affiliate.No worries there. Brady asked for an „en banc“ rehearing, in which all of a circuit’s judges review the case. That’s the request that was just denied.. Maybe it’s your perpetual case of gas so noxious that it’s as if your colon is a portal to Hell itself. Or, just as likely, it’s a totally random quirk that you had no idea was turning people off.. Mention ‚South cheap oakleys Africa‘ and ’sharks‘ and people immediately think ‚great white sharks‘, but this country offers far more than just the opportunity to cage dive with the ultimate apex predator off Dyer Island and Geyser Rock near Gansbaai. You can also get in among packs of blacktip sharks (pictured) and ragged tooth sharks off the KwaZulu Natal coast on the eastern side of the continent, and of course, from May to July, this is a prime location to sample the Sardine Run, when billions of sardines migrate northwards and attract hundreds of sharks, not to mention whales, dolphins and other predators. Yes, it is very instyler ionic styler probable that such a man, cheap jerseys before he dies, will wholesale jerseys china have been made to love his God; whether he marc jacobs handbags will ever learn to know iphone 6 case what’s o’clock is bottega veneta another matter. It is probable that nike trainers he will ghd go out of the world without knowing what’s o’clock. We found that PMA up regulated the accumulation of catenin and phosphorylate GSK 3 jordans for cheap on stiff substrate, but had no significant influence on soft substrate (supplementary Fig. 1c). Instead, the classes that would probably have found themselves in slavery were mostly either free workers or, at worst, serfs. The latter were still technically not free (they couldn’t leave the land without their lord’s permission), but enjoyed a much greater freedom than slaves..
Veröffentlicht unter Allgemein